Krakatit DVD / BLU RAY

19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mit hohem Fieber taumelt der Physiker Prokop durch die Nacht, ständig spricht er von "Krakatit", einem Sprengstoff, den er entwickelt hat. Bereits
eine kleine Menge davon ist in der Lage, die ganze Welt zu vernichten. Am nächsten Tag erwacht er in der Wohnung eines alten Studienkollegen,
wo ihn eine schöne Frau darum bittet, diesem einen Brief zuzustellen. Prokop begibt sich auf das Land zu dessen Vater, der als Arzt erst einmal
das Fieber behandelt. Bald scheint es dem Erfinder besser zu gehen, doch da findet er plötzlich einen Zeitungsartikel mit der Überschrift
"Krakatit"...

Kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges enstanden, transportiert der Film die Schrecken des Krieges in unser Bewusstsein, ohne
Schlachtengetümmel und Kanonendonner. Ein rätselhafter, verstörender Fiebertraum in Spielfilmlänge. Die beeindruckenden Schwarz-Weiß-Bilder
die Vavra gezaubert hat, lassen den Zuschauer nicht aus Ihrem Bann.
Regisseur Vávra verfilmte die Vorlage von Karel Capek im Jahr 1980 unter dem Titel "Temné slunce" (Schwarze Sonne) noch einmal. Die
geheimnisvolle Ausstrahlung seines eigenen Originals erreichte er aber nicht mehr.
Karel Höger in einer seiner besten Rollen, als Wissenschaftler der zwischen Ergeiz und Verantwortung keine Grenze ziehen kann.

Mit original DEFA Kinosynchronfassung.

Eine beständig überraschende, hoch intelligente, ästhetisch selbstsicher-brüchige Mischung aus Ethik-Essay und Spannungskino. film.at
Diese Bilder ziehen den Betrachter fast hypnotisch in ihren Bann. Vavras bester Film. whoknowspresents.blogspot.de

CSSR 1948
Regie: Otaka Vavra
Romanvorlage: Carel Capek
Darsteller: Kael Höger, Florence Marlyová, František Smolík, Eduard Linkers, Jirí Plachý


Technische Daten Blu-Ray:

Bildformat: 1,37:1 (1080p/AVC/23,976fps)
Tonspur(en)/Format(e): Deutsch / Tschechisch (beide Mono 1.0 DTS-HD Master Audio)
Untertitel: Deutsch (durchgehend) , Deutsch (Fehlstellen)
Laufzeit: ca. 101 Min.
BD-Typ: BD-25
Regionalcode: B

Technische Daten DVD:

Tonspur(en)/Format(e): Deutsch / Tschechisch
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Laufzeit: ca. 97 Min.
Regionalcode: 2

Extras:

- Einführung
- DDR Fernsehfassung (94min/1,33:1/1080p/AVC/25fps)
- Interview mit Regisseur Otakar Vávra (deutsches Voice-Over und tschechisches Original)
- Hörbuch R.U.R.
- Bildergalerie
- Trailer

Diese Kategorie durchsuchen: Backprogramm: Classic