Filmclub 85: Casanova wider Willen

16,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Jeffrey Haywood will unbedingt seine Virginia heiraten, doch weigert sich, in die Ehe einzuwilligen, bevor nicht ihre
ältere Schwester Angelicaeinen Mann gefunden hat. Doch Angelica ist in Jeffreys Augen „schwer vermittelbar“. Doch
das Schicksal fügt, dass Jeffrey in einen Verkehrsunfall mit dem, was Frauen angeht, völlig unerfahrenen Reginald
(Buster Keaton) verwickelt wird. Er nimmt ihn zur Genesung mit nach Hause, wo Angelica ihn gar nicht so unattraktiv
zu finden scheint. Also beschließt Jeffrey, die Angelica und Reginald zu verkuppeln, koste es, was es wolle…

„Casanova wider willen" ist die in deutsch gedrehte Version von "Parlor, Bedroom And Bath" mit in Amerika lebenden
deutschen Schauspielern. Ein seltenes Beispiel einer mit großem Aufwand hergestellten Exportfassung, bevor Filme
für den ausländischen Markt synchronisiert wurden. Zeitgleich wurde mindestens noch eine französische Version
gedreht, die aber verschollen scheint. Die Dreharbeiten dieses Filmes entstanden auf dem eigenen Anwesen und in
der Villa von Buster Keaton.

Nach dem Bühnenstück von Charles W.Bell und Mark Swan

USA 1931
Ein Film von Edward Brophy
Darsteller: Buster Keaton / Marion Lessing / Paul Morgan / Egon von Jordan / Carla G / Francoise Rosay / Leni Stengl /
Gerda Mann / George Davis / Wolfgang Zilzer


Technische Daten:

Länge: ca 65 Minuten
Bild: S/W - 4:3 - 1.33:1
Ton: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)

 

Diese Kategorie durchsuchen: Backprogramm: Filmclub Edition