Die vier Schädel des Jonathan Drake

26,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


The Evil that Men Do Lives After Them“, so lässt William Shakespeare Marcus Antonius in der Tragödie von Julius Caesar sagen. Die Worte gehen Jonathan Drake, Spross einer englischen Nobelfamilie, nicht aus dem Kopf. Denn ein „Kult der kopflosen Männer“ ist seit geraumer Zeit hinter den Schädeln seiner mit einem Fluch gestraften Familie her und will sie zu tsantsa verarbeiten, zu Schrumpfköpfen. 1873, auf einer Expedition nach Ecuador, hat nämlich ein Ahnherr der Familie, Captain Wilfred Drake, ein Massaker unter den Jivaro-Kopfjägern veranstaltet, nachdem diese ein Expeditionsmitglied aus dem Weg geräumt haben.

 

Für einen Horrorfilm aus dem Jahr 1959 sind DIE VIER SCHÄDEL DES JONATHAN DRAKE vom ethnologischen Standpunkt aus erstaunlich gut recherchiert und mit Eduard Franz in der Titelrolle kompetent, mit Henry Daniell als das Massaker überlebendem, rachelüsternem Medizinmann und mit Paul Wexler als seinem unheimlichen Jivaro-Zombie absolut glaubwürdig besetzt.

 

2-Disc-Edition (Blu-ray & DVD)

 

Verpackung: Standard Amaray Hülle (mit Flügel für 2. Disc) 

 

FSK: 16
Bildformat: 1:1,85 (16:9)
Tonformat:  Deutsch/Englisch – DTS-HD/DD 2.0 Mono
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

Länge: 70 min (24fps)

 

Bonus:

Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen / US Kinotrailer / Deutscher Kinotrailer / Filmprogramm / Werberatschlag / Bildergalerie / Trailers From Hell: „The Four Skulls of Jonathan Drake“ mit Joe Dante, „IT! The Terror From Beyond Space“ mit Jesus Trevino, „Donovan‘s Brain“, „The Angry Red Planet“ und „The Night Walker mit Joe Dante

 

24-seitiges Booklet geschrieben von Dr. Rolf Giesen
 

 

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Anolis Sonderedition: Galerie des Grauens